Seminare mit Pferd


EIN PFERD FÜHREN - EIN LEBEN FÜHREN - EIN TEAM FÜHREN


 

 

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Coaching ausschließlich im Freien unter Einhaltung des Mindestabstandes statt.

 

 Coaching-Einheiten zu einem Thema sind einzeln oder gruppenweise buchbar.

 

 

 


Schritt für Schritt zu Takt und Losgelassenheit

Reiten ist definiert als Harmonie zwischen Pferd und Reiter. In der klassischen Reitlehre gilt Takt und Losgelassenheit als Basis des Reitens und damit der Harmonie.

Der individuelle Rhythmus und Gewohnheiten sind Bestandteile des Lebens. Manches bringt und aus dem Takt und manchmal erscheint der Rhythmus unharmonisch.  Im eigenen Rhythmus zu leben bedeutet einen Zugewinn an Selbstvertrauen und Balance und somit an Lebensqualität.

  

 

An diesem Tag stellen wir mithilfe der Pferde folgende Fragen:

Welcher Takt passt zu mir? Wie gehe ich mit Takt-Störungen oder Takt-losigkeit um?

Wie finde ich meinen Rhythmus? 

Welche Impulse brauche ich? Wie bleibe ich entspannt?

Wie finde ich meine Balance? 

Woran halte ich fest? Welche Annahmen lasse ich los?

 

Für Reiter und Nichtreiter geeignet

 

 


Gleichgewicht und Selbstvertrauen für Frauen

Wärst Du gerne selbstbewusster, souveräner im Auftreten, unabhängiger gegenüber der Meinung anderer, weniger schüchtern – kurz: selbstsicherer?

 

Selbstbewusstsein oder und Selbstvertrauen sind Ausdruck mentaler Stärke. Wer sie besitzt, geht in der Regel gelassener mit Konflikten und Konfrontationen um.

 

Grundlage bildet das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung. Wer sich selbst besser kennen lernt ist in der Lage, sich und seinen Körper realistisch wahr zu nehmen und zu akzeptieren.

 

 

 

 


Haltung bewahren - selbstbestimmt durchs Leben

Du willst Dein Leben noch besser bewältigen, aufrecht gehen, nicht "buckeln" müssen, das eigene Tempo gehen?

 

Lebenserfahrungen und damit verbundene Gefühle ergeben die persönlichen Verhaltensmuster. Diese Muster werden situativ immer wieder angewendet, oft nicht bewusst.

Das Pferd nimmt die innere Haltung und menschliches Handeln wertfrei und ohne Interpretationen wahr und reagiert entsprechend. Eigene Verhaltensweisen werden im Umgang mit dem Pferd erkannt und reflektiert.

 

 

Stärken und Ressourcen werden sichtbar und können gezielt eingesetzt werden.

 

Mithilfe von Pferden erarbeiten wir uns heute folgende Themen:

 

Lebens-haltung und Lebens-führung betrachten

"Kreuz gerade"... und trotzdem flexibel bleiben

Konfrontationen begegnen und bewältigen

 

  


Entschieden Entscheidungen treffen

Wir treffen täglich Entscheidungen. Oft unbemerkt.

Und dann gibt es Entscheidungen, die wirklich schwierig sind. Ob im Job, in der Partnerschaft, finanziell...

Manchmal liegt es an den Alternativen, manchmal an Widersprüchen, Kopf und Bauch, Ethik, Umwelt und festgefahrenen Strukturen.

Die Lösung ist in den meisten Fällen bereits da, in unserem Innersten. 

Pferde helfen, Lösungen zu erkennen und machen neue Wege sichtbar. Sie lassen uns die eigenen Bedürfnisse und Stärken erkennen und leben.

Wir machen uns an diesem Tag gemeinsam auf die                                                                Photo: Susanne Thum                                                Suche nach dem jeweils individuellen Weg!

 

 


Beschreibung

 

Gruppenseminare und Weiterbildungen werden zu zweit mit der Reitlehrerin Lucia Biermann gehalten.

 

In der Arbeit mit dem Pferd erhalten alle TeilnehmerInnen mehrdimensionale Rückmeldungen:

- vom Pferd

- von den Trainern

- von den anderen Teilnehmern

- evtl. per Videoaufnahmen durch die eigene Einschätzung

  

Die Arbeit mit den Pferden findet auf dem Reitplatz statt, es wird dabei nicht geritten.

Vorerfahrung mit Pferden ist nicht erforderlich.

 

Ort: Siglitzhof, Seminarraum und Reitplatz 

Kosten für Einzelanmeldung:  75,- € pro Person für 60 min.

 

Termine und Preise für Gruppenanmeldungen nach Absprache